Usedomer Bäderbahn – ohne Auto über Usedom

Sie wollen gerne mal wieder Ihr Auto stehen lassen und auf eine bequeme und entspannte Art die schöne Natur und Sehenswürdigkeiten der Insel Usedom genießen?! Mit der Usedomer Bäderbahn erkunden Sie auf umweltschonende und einzigartige Weise die schönen Seiten der Insel.

Wer in seinem Urlaub auf der Insel Usedom auf das Auto verzichten möchte, der kann mit der Usedomer Bäderbahn über die gesamte Insel fahren!

Im Jahr 1994 wurde die Usedomer Bäderbahn gegründet und übernahm zu Beginn die Strecken von Wolgast nach Ahlbeck und von Peenemünde nach Zinnowitz. Mittlerweile hat sich das Streckennetz auch bis nach Stralsund und Barth ausgebreitet. Sie erreichen mit der Bäderbahn alle Ostseebäder auf der Insel Usedom.

Flexibel im Sommerurlaub

In den Sommermonaten ist die Usedomer Bäderbahn im Halbstundentakt unterwegs. Für Sie heißt das, kein Stress während des Urlaubs. Sie können bequem zu- und aussteigen, wann Sie wollen.

Mit Tageskarten für die Familie oder auch einzelne Personen haben Sie ebenfalls eine günstige Alternative. Dabei können sie auch noch entscheiden, ob Sie vielleicht ihr Fahrrad mitnehmen möchten, um die Insel auf dem Rad weiter zu erkunden.

Hier geht es zur Website der UBB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.